Ubisoft: CEO Yves Guillemot zum Kopierschutz

Ubisofts Präsident und CEO Yves Guillemot hatte sich in den vergangenen Tagen bei Spiegel.de u.a. zum derzeitigen Kopierschutz geäußert.

Demnach ist es ein guter Kampf zwischen Ubisoft und den Raubkopierern. Man möchte natürlich sicherstellen, dass die Schöpfer für ihre Arbeit bezahlt werden, weiterhin möchte man erreichen, dass es für die Spieler besser ist zu bezahlen als nicht zu bezahlen, heißt soviel wie: Wer bezahlt soll künftig mehr vom Spielerlebnis haben. Weiteres in der Quelle.

Quelle: Spiegel.de - Yves Guillemot zum neuen Kopierschutz (de)