Prince of Persia : The Fallen King (Nintendo DS) angekuendigt

Ubisoft kündigte heute Prince of Persia exklusiv für den Nindento DS an. Dieser wird den Untertitel "The Fallen King" tragen.

Auszug aus dem Statement:

Der Titel wird von Ubisofts Casablanca Studio als komplementäres Spiel zu Prince of Persia, das für die Konsolen der aktuellen Generation und PC zum Jahresende erscheint, entwickelt. Prince of Persia: The Fallen King erweitert die Saga um eine eigene Geschichte und nutzt die Touchpen-Steuerungsmöglichkeiten des Nintendo DS™-Systems perfekt aus, um Fans der Prince of Persia-Marke eine akrobatische und kampfbetonte Spielerfahrung der Extraklasse zu bieten.

Prince of Persia: The Fallen King erscheint im Winter 2008.

Die wichtigsten Eigenschaften:

  • Exklusiv für Nintendo DS entwickelter Auftritt der mehrfach ausgezeichneten Prince of Persia-Marke: Steuern Sie die akrobatischen Kunststücke, Strategie und kämpferischen Fähigkeiten des agilsten Kämpfers aller Zeiten bequem mit dem DS-Touchpen.
  • Die epische Reise geht in einem komplett neuen Abenteuer weiter: Erleben Sie das fesselnde Prince of Persia-Universum in einer neuen und unabhängigen Geschichte, die sich mit den Ereignissen der Versionen für die aktuelle Konsolengeneration und PC überschneidet.
  • Einzigartiger visueller Stil: Ein neues visuelles Design mit wunderschönen Umgebungen in über 50 Spielabschnitten. Im Kampf gegen die Korrumpierung des Landes durch das Böse erkunden Sie verlassene Städte, dunkle Labyrinthe und dichte Dschungelgebiete.
  • Spielen Sie einen komplett neuen Charakter - den Magus: Auf dem Weg durch das verseuchte Land wechseln Sie zwischen dem Prinzen und seinem neuen mysteriösen Verbündeten hin und her, um zu kämpfen, Aufgaben zu lösen und magischen Kräfte freizusetzen.


Zum weiterlesen bitte auf "Weiter" klicken

Ubisoft TV Juli 2008

Wieder einmal gab es kurz etwas zu Prince of Persia bei Ubisoft TV. Diesmal in Form einer Frage aus dem "Frag den Konze" Forum von Ubisoft. Es wurde gefragt, wann Prince of Persia nun erscheinen wird. Leider sind wir so schlau wie vorher:

Das Releasedatum ist nach wie vor nicht bekannt. Es zählt also immer noch Weihnachten 2008. Es ist aber stark anzunehmen, dass das Spiel noch vor dem 24. Dezember erscheinen wird, um das Weihnachtsgeschäft zu erwischen.

Auch wenn viele Seiten bereits ein konkretes Releasedatum angeben, so sind das nur Schätzungen. Von Ubisoft selbst ist, ausser Weihnachten 2008, noch nichts bekannt gegeben.

XBox360 Marktplatz - GamerPics und Hintergruende

Auf dem XBox360 Marktplatz gibt es jetzt Gamerpics zu Prince of Persia.

{mosimage}

Zu diesen Gamerpics gesellen sich auch zwei Hintergründe, die man zu 100 Punkten pro Hintergrund erhalten kann. Die Motive sind jedoch bereits bekannt. Es handelt sich dabei um zwei Artworks zu Prince of Persia, welche mit dem Prince of Persia Schriftzug versehen wurden.

{mosimage} {mosimage}

Quelle

 

Prince of Bunnies - bald kaeuflich erwerbbar

Die Raving Rabbits sind weltbekannt und vor einigen Tagen berichteten wir, dass es die Hasen auch mit Prinzen Verkleidung gibt.

Nun wird auf der Seite des UbiShops gesagt, dass man diesen Hasen bald käuflich erwerben kann. Der Preis ist leider noch nicht bekannt.

Neben dem Prinzen sind auch weitere Hasen vorhanden. Auf der Seite zu sehen gibt es noch die normale Variante mit und ohne Pümpel, Altair und Sam Fisher.

{mosimage}

Neue Preview mit einigen neuen Details

Auf computerandvideogames.com ist eine neue Preview erschienen. In dieser kann man wieder viel altes lesen, allerdings werden auch einige neue Details verraten. Die Neuigkeiten aus der Preview haben wir für euch aufgelistet:

  • Den Dornenhandschuh setzt der Prinz im Kampf ein um zum Beispiel Gegner in die Luft zu befördern und wieder schmerzhaft auf den Boden zu bringen.
  • Man kontrolliert jeden Sprung selbst, wie in den alten Prince of Persia Teilen. Es wird nicht wie bei Assassin's Creed sein, wo der Protagonist selbstständig springt solange man eine Taste gedrückt hält.
  • Elika wird den Spieler nicht nur während den Kämpfen und Rätseln ect. unterstützen, sie wird auch die Hintergrundgeschichte während des Spiels erzählen. Man wird also nicht auf Zwischensequenzen starren und darin alles erzählt bekommen.
  • Für die Duellkämpfe hat man sich entschieden, da es besser zu einem Abenteurer passt. Tausende von Gegnern zu besiegen würde eher zu einem Barbaren passen.
  • Wie bereits bekannt ist besitzen die Gegner die gleichen Fähigkeiten wie der Prinz selbst. Nun wird aber verraten, dass man zum Beispiel selbst greifen muss, wenn der Gegner einen greift um diese Attacke zu kontern. Das Kampfsystem klingt von daher schonmal sehr ansprechend, da man wirklich auf die Attacken der Gegner achten muss und nicht nur blockend rumstehen kann wie in den Vorgängern.
  • Der Prinz wird neue Attacken und Bewegungen im Laufe des Spiels erlernen und nicht von Anfang an alles können.

Bwaaaaaaaaaaaah!

Wie sähe der neue Prinz von Persien wohl als Hase aus? Dank dem, bei den Rayman Fans nicht sonderlich beliebten, Phänomen "Rayman Raving Rabbits" wissen wir es jetzt. Denn es sind Bilder aufgetaucht die einen Raving Rabbit mit Prinzen Verkleidung zeigen.

Ansehen könnt ihr euch diese Bilder bei kotaku.com

Battles of Prince of Persia Uebersicht fertig

Wer sich schonmal ernsthaft mit dem Spiel Battles of Prince of Persia auseinandergesetzt hat, dürfte beim Verfolgen der Story an einigen Stellen ins Stocken geraten sein. Die Missionen sind nämlich keinesfalls chronologisch geordnet; ständig gibt es Rückblenden und die Dialoge vor den Missionen entsprechen auch nicht immer dem Zeitpunkt der darauf folgenden Mission.

Daher habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die Story zu entschlüsseln und die Missionen mit Kurzzusammenfassung in einer chronologischen Tabelle aufzustellen.

Das Ergebnis kann hier betrachtet werden.

Die ganz Aufmerksamen mögen vielleicht bemerken, dass in dieser Aufstellung Mission 16. Erwachen (Saurva - Shahraman) fehlt. Dies ist die einzige Mission, die sich absolut gar nicht in die Story einordnen ließ. Ich vermute aber, dass sie einfach Mission 10. Keine Furcht (Shahraman - Saurva) aus umgekehrter Perspektive darstellt.

Zur Übersicht

Blogeintrag: Die Dunkelheit

Ein neuer Eintrag ist im Prince of Persia Blog erschienen. Diesmal geht es um die Dunkelheit, welche das Land überzieht und von welcher der Prinz und Elika eben jenes befreien müssen. Außerdem erschienen einige Artworks, die zuvor nur von der Facebook Seite bekannt waren, in besserer Qualität und können nun in der Galerie bewundert werden.

Die deutsche Übersetzung des Blogeintrages könnt ihr euch mit einem Klick auf "Weiter" ansehen.

Waehle ein Achievement fuer Prince of Persia

Auf der XBox360 wird Prince of Persia Achievements bieten. Die Entwickler haben auch schon einige fertig, aber für ein weiteres ist noch Platz. Welches Achievement das ganze komplett macht könnt ihr entscheiden. Und zwar indem ihr auf der Prince of Persia Seite eure Stimme abgebt.

Zur Auswahl stehen:

Am 1. Juli wird man dann erfahren, welches Achievement es ins Spiel geschafft hat.

Wer eine PS3 sein eigen nennt muss aber keine Angst haben. Für die PS3 soll auch eine Überraschung kommen. Bleibt zu hoffen, dass bei dem ganzen der PC nicht aussen vor gelassen wird.

Titel endgueltig

Nachdem bereits in einem Interview gesagt wurde, dass der neueste Teil wohl nur "Prince of Persia" heissen wird gibt es nun ein weiteres Indiz dafür. Dieses findet sich im Prince of Persia Forum von Ubisoft. Wo bisher als Forentitel "Prince of Persia - noch namenlos" stand steht jetzt schlicht und einfach "Prince of Persia".

Von daher kann man diesen Titel wohl als gegeben annehmen.

Quelle

Fanartgalerie

Ubisoft veranstaltet jeden Freitag den "Fanart Friday" um Prince of Persia Fanarts zu präsentieren. Bei uns müsst ihr nicht immer auf Freitag warten, denn ab sofort gibt es eine Fanartgalerie.

Wenn ihr selbst auch kreativ seid und eure Fanarts in dieser Galerie sehen wollt könnt ihr mir eure Werke per E-Mail zusenden. Die E-Mail Adresse findet ihr im Impressum.

Fanart Freitag

Der 2. Fanart Freitag ist da und es gibt 7 Fanarts zu bestaunen, bei denen einige schon fast Artwork Qualität erreichen. Ansehen könnt ihr euch die Bilder im Entwickler Blog.

Wer nicht immer auf den Fanart Freitag warten will um neue Fanarts zu sehen kann auch des öfteren in den Fanart Thread im offiziellen englischsprachigem Ubisoft Forum schauen. Im Gegensatz zum deutschen Thread sind die User dort sehr aktiv und posten oft neue Fanarts.

PC Games-Interview mit JC Guyot

Heute ist bei PC Games ein fünfseitiges Interview mit JC Guyot
(Creative Director im Prince of Persia Team) erschienen.

Die behandelten Fragen sind denen vom Eurogamer-Interview sehr ähnlich,
was auch auf inhaltlich gleiche Antworten schließen lässt.

Für alle, die das Eurogamer-Interview noch nicht gelesen haben ist es dennoch interessant.

Link zum Interview

Seiten