E3 2008 IGN LiveWire

Auf livewire.ign.com kam von 10.00 Uhr bis 10.30 Uhr ein Teil über das neue Prince of Persia. Es ist zwar schon vorbei, allerdings kann man im Player noch zurückspulen und spätestens morgen sollte das ganze im Archiv auf der Seite ansehbar sein.

Der Teil zu Prince of Persia startete gegen 10.08 Uhr.

Zu Beginn sieht man im Hintergrund kurz das Menü der E3 Demo, hier sei nochmal erwähnt, dass es vorraussichtlich leider keine öffentliche Demo geben wird und danach wurde Live gespielt. So sieht man ein paar neue Szenen im Kampf gegen den Hunter, während Ben Mattes etwas zum Spiel erzählt.



Nachtrag:

Der fast 12 Minuten lange Teil über Prince of Persia ist jetzt im Videoarchiv der Seite zu finden.

E3 Ubisoft Pressekonferenz

Vor wenigen Stunden war die Pressekonferenz auf manchen Seiten als Livestream zusehen. Doch g4tv.com war so nett und hat die Konferenz gespeichert, für alle, die den Livestream verpasst haben sollten. Zu Prince of Persia ist auch ein Beitrag vorhanden, dieser beginnt etwa bei Minute 40:30. Zu sehen ist das Level, welches bereits aus dem Gameplaytrailer bekannt ist. Doch diesmal wird live gespielt und man sieht alles am Stück. Auch zu hören sind die Sprecher des Prinzen und von Elika.

Die Konferenz:

Quelle

VideoGamesZone Interview

Wie wir bereits berichteten, hatte VideoGamesZone als erstes Deutsches Magazin die Möglichkeit direkt bei Ubisoft Montreal einen Einblick in das neue Prince of Persia zu erhalten.

In diesem Zusammenhang haben sie auch ein Interview mit Producer Ben Mattes geführt. Mattes greift dabei verschiedene Aspekte auf:

  • die Balance von Adventure- und Action-Elementen
  • den Hintergrund Elikas
  • die drei Formen der Dunkelheit (Gegner, leichter Gegner, Falle)
  • das Kampfsystem
  • der Zusammenhang von Szenario und Grafikstil

Im Hintergrund laufen passend zu Mattes' Stellungnahmen einige (bereits aus vorherigen News bekannte) Gameplayszenen in Ingame-Grafik.

Quelle

Gameplaytrailer erschienen

Soeben ist uns aus den Hallen der E3 der erste Trailer von Prince of Persia mit Ingame Szenen ins Haus geflattert.

Vermutlich wird das Video bald auch in hoher Auflösung zu bestaunen sein.

Im Gameplaytrailer geizt Ubisoft zwar immer noch etwas mit Spielszenen, allerdings gibt es schon einiges zu bestaunen. Unter anderem Szenen von der Akrobatik, wie Elika einen Teil der Welt von der Dunkelheit säubert und beeindruckende Szenen aus dem Kampf gegen den Hunter.

Bei Problemen mit dem eingebauten Player hier, schaut euch das Video einfach direkt bei Gametrailers.com an.

Quelle

Prince of Persia verspaetet sich?

Wie auf eurogamer.de zu lesen ist, könnte sich der neue Prince of Persia verspäten. Dies hätte jedoch auch etwas positives wie Ben Mattes meint:

-
"Offensichtlich werden wir es keineswegs veröffentlichen, wenn die Qualität nicht stimmt. So viel ist sicher. Unser Ziel besteht jedoch darin, im vorgegebenen Zeitrahmen für ein ausgereiftes Produkt zu sorgen. Zumindest in meinen Gesprächen [mit dem Ubisoft-Management] sagte man mir, es müsse vor Weihnachten erscheinen. Wir wollen das Weihnachtsgeschäft nutzen", erklärt Mattes.
-

Quelle: eurogamer.de

Seiten