Eurogamer: Ubisoft Uebernahmen und eigene Marken

eurogamer.de berichtet heute unter Berufung auf ein Interview von Gameindustry über die Unternehmensstrategie von Ubisoft (wir berichteten), so wird über den Kauf der Reflectionsstudios von Atari sowie dem CGI-Spezialisten Hybride (wir berichteten) berichtet. Ubisoft versucht in den nächsten zwei Jahren sehr viel näher an die beiden Branchenriesen heranzukommen so Alain Corre, Ausführender Direktor bei Ubisoft.

Den kompletten Artikel könnt ihr hier lesen.

UbiTV bei den Studios in Montreal

Ein neuer Monat neigt sich dem Ende zu und zum Ausklang gibt es wieder eine neue Folge Ubisoft TV. Diesmal ganz im Zeichen der Ubisoft Studios in Montreal, in welchen auch Prince of Persia entwickelt wird.

Der Part zu Prince of Persia beginnt schon ziemlich am Ende des Videos und leider werden weder neue Spielszenen gezeigt noch werden neue Informationen bekannt.

USK: GC-Trailer von Prince of Persia geprueft

Auf der Seite der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle, kurz USK, wurde ein Trailer mit dem Titel GC-Trailer geprüft. Wie wir bereits berichteten wird Prince of Persia auf der GC hinter verschlossenen Türen gezeigt. Es lässt aber trotzdem auf mindestens einen Trailer hoffen, der dann bei Gametrailers, IGN und schließlich auch bei uns zu bewundern ist.

Ben Kingsley ueber Prince of Persia

Das englische Onlinemagazin Empire hat ein Interview mit Ben Kingsley geführt, unter anderem geht es um die Prince of Persia Verfilmung. Hierzu ein kurzer Auszug:

-
“It’s really quite beautiful how it's building up with all our actors, with the writers sitting there, with the director sitting there, it’s really holding up very well. Most of my stuff is with Jake Gyllenhaal, who plays the Prince (Dastan), and I’m a father figure who lets him down very, very badly in the film. I’m the villain actually. It’s interesting because his own father dies early in the film and I take over and I’m completely manipulative.”
-

Herr Kingsley berichtet darin, dass der Prinz seinen Vater sehr früh verliert und das sein Charakter (Nizam) dessen Vaterrolle einnimmt. Durch diese Gegebenheit ist es Nizam möglich den Prinzen leichter zu manipulieren.

Das komplette Interview findet ihr hier.

Awards für Prince of Persia

UbiRazz ,Community Developer im englischsprachigem Forum von Ubisoft, hat einen Thread eröffnet, in dem alle Awards aufgelistet werden, welche Prince of Persia im Zuge der E3 von verschiedenen Seiten erhalten hat.

Gewonnen wurden folgende Awards:

Leider werden keine Awards genannt, wo Prince of Persia keinen ersten Platz belegt hat oder "nur" nominiert war.

Prince of Persia Classic - Bald fuer die PS3

Auf der Seite des Entertainment Software Rating Board, kurz ESRB, welche die Aufgaben der USK in den USA übernimmt, ist jetzt ein Eintrag zu Prince of Persia - Classic aufgetaucht, in welchem das Spiel auch für die PS3 angegeben wird.

{mosimage}

Womöglich wird Prince of Persia - Classic zukünftig also auch für die PS3 über das Playstation Network verfügbar sein. Eine PC Umsetzung wurde nach wie vor nicht angekündigt.

Prince of Persia - Classic ist eine Neuauflage des ersten Prince of Persia Spiels mit moderner Grafik im Sands of Time Stil. Es war bisher exklusiv über Xbox Live Arcade für die Xbox 360 erhältlich.

Jordan Mechner mag das neue Prince of Persia

Wie die Seite des schweizer Spielemagazins GBase.ch unter Berufung auf einen Artikel von eurogamer.net berichtet, mag der Erfinder von Prince of Persia die neueste Ausgabe seines Prinzen sehr. Dies bestätigt sich auch in einer Aussage Mechners:

-
"Ich bin sehr beeindruckt vom neuen Spiel und froh, dass Ubisoft damit eine neue Richtung einschlägt. Ich finde es wunderschön. Es hat diesen romantischen Touch, welcher der Seele von Prince of Persia gerecht wird. Ein sehr ambitioniertes, spektakuläres und grossartiges Projekt.", schwärmte Mechner auf einer Comic-Messe.
-

Quelle: GBase

 

Nachtrag vom 28. July:

Auf der Seite eurogamer.de kann man jetzt den gestern erschienenen Artikel von eurogamer.net auf deutsch lesen.

4players verleiht E3-Video-Oscars

Die Spielewebseite 4players.de vergab nach Gametrailers und IGN auch Auszeichnungen, aber in Form von Oscars. Prince of Persia hat dabei den Oscar für die beste Musik bekommen. Nachfolgend ein kurzer Kommentar zur Verleihung:

-
Das beste Musikstück zu küren, fiel uns nicht leicht: Sowohl der rockige Sonic-Song als auch die sphärische Musik aus Mirror's Edge standen weit oben auf der Liste, doch durchsetzen konnte sich letztendlich Prince of Persia. Ganz ohne die Hilfe von Ingame-Sounds untermalt eine zierliche Stimme mit Klavierbeleitung die Spielszenen, bis es im Kampf rasanter und lauter zur Sache geht - was uns irgendwie an Sigur Rós erinnert. Große Klasse!
-

Es überrascht nicht, das hier ein Vergleich mit Sigur Rós genommen wird, da das zu hörende Lied tatsächlich von ihm ist.
Es trägt den Titel "Saeglopur", man kann es sich u.a. hier ansehen und anhören.

Seiten