Battles of Prince of Persia
Geschrieben von Keksus   
Samstag, 17. Mai 2008

F: Als der Prinz sein Tattoo erhält, wodurch er als General der persischen Armee gekennzeichnet wird, sagt er, dass sein Schwertarm noch von der Tätowierung brennt. Aber das Tattoo ist am linken Arm. Ist der Prinz Linkshänder?

A: Der Prinz ist Rechtshänder. Es scheint sich hierbei um einen Storyfehler in der Englischen Version zu handeln, der aber in der Deutschen Version bereits ausgebügelt wurde.

 

F: Der Frieden zwischen Persien und Indien währt bereits seit hunderten von Jahren. Zu Beginn von Sands of Time überfällt Shahraman jedoch Indien, obwohl er dagegen ist, dass der Prinz dies tut.

A: Auch hierbei scheint es sich um einen Storyfehler der Entwickler zu handeln. Alternativ könnte man annehmen, dass Shahraman seinen Sohn schützen wollte, der ja durch Indien marschieren muss um zur Schatulle zu gelangen.

 

F: Der Prinz sagt, die Schatulle der tausend Fesseln könne tausend Seelen aufnehmen. Der Maharadscha sagt, die Schatulle könne nur hundert Seelen aufnehmen. Der Wesir sagt, die Schatulle fasse einhunderttausend Seelen. Was soll ich jetzt glauben?

A: Wir sind ratlos. Aufgrund des Namens der Schatulle der tausend Fesseln gehen wir aber von 1000 Seelen aus.

 

F: Die Daeva sterben in Warrior Within, wenn sie Wasser berühren. Wieso können die Sklaven in Battles of Prince of Persia durch Flüsse laufen?

A: Hierbei handelt sich entweder um einen normalen Storyfehler, oder große Daeva sind unempfindlich gegen Wasser.

 

<< Zurück

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen:
© 2017 Prince of Persia
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
© 2010 Ubisoft Entertainment. Alle Rechte vorbehalten. Basiert auf Prince of Persia® von Jordan Mechner. Ubi.com, Ubisoft und das Ubisoft-Logo sind Schutzmarken von Ubisoft Entertainment in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen L�ndern. Prince of Persia und Prince of Persia - Die vergessene Zeit sind Schutzmarken von Jordan Mechner in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen L�ndern, von Ubisoft Entertainment lizenziert.